Darum solltest du anfangen einen GUA SHA zu nutzen!

Darum solltest du anfangen einen GUA SHA zu nutzen!

Was ist eigentlich dieses GUA SHA?

Der GUA SHA wird seit Jahrhunderten in der traditionellen chinesischen Medizin als Massagestein genutzt um Giftstoffe aus dem Körper zu ''Schaben''. Der Gua Sha war damals ein Allheilmittel um bestimmte Schmerzpunkte zu bearbeiten und um den Energiefluss wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Heute, Jahrzehnte später, hat sich der Massagestein in ein Anti Aging und Detox-Ritual verwandelt, welcher ein fester Bestandteil in der Gesichtspflegeroutine geworden ist. Gerade im asiatischen Raum ist der Gua Sha ein Geheimtip für strahlende und jugendliche Haut.

Im Gegensatz zu der ursprünglichen, traditionellen Technik, nutzen wir heute eine Art Massage, welche uns hilft, eine ganz eigene Schönheitsbehandlung zu kreieren. Ohne teure Cremes und Kosmetika.

 

Der Gua Sha wird in der Mitte des Gesichts im 45 Grad Winkel angesetzt und immer in Richtung Haaransatz geschabt. Der Druck sollte ganz sanft sein. Durch die streichende Bewegung werden erste Linien und Fältchen geglättet und die hauteigene Kollagenproduktion wieder angeregt.

Ich empfehle immer mit einem Gesichtsöl oder der Lieblingspflege zu arbeiten, um ein pflegendes und angenehmes Erlebnis zu schaffen.

 Unsere Kunden legen den Stein gerne in den Kühlschrank um einen abschwellenden und Kühlenden Effekt zu bekommen. Nach einem stressigen Tag, einfach das Beste was du für deine Haut tun kannst!

 

Mehr lesen

Mehr Glow! 3 Tips für eine umwerfend strahlende Haut im Winter

Mehr Glow! 3 Tips für eine umwerfend strahlende Haut im Winter

3 Gründe warum du Face Stretching machen solltest

3 Gründe warum du Face Stretching machen solltest

Kommentare

Keine Kommentare
Alle Kommentare werden moderiert bevor sie veröffentlicht werden.